Gemeinschaft macht stark

Ein Kooperationsnetzwerk im Bereich “Green” zwischen Südtirol, Trentino und dem Land Tirol: so das Ziel des Projektes “Pro-Green: grenzübergreifendes Netzwerk zwischen dem Land Tirol und der Autonomen Provinz Bozen in den Sektoren nachhaltiges Bauen und erneuerbare Energien“, das für Unternehmen, Institutionen und sektorspezifische Verbände der Europaregion bestimmt ist. Das Projekt möchte einen Beitrag zur Stärkung der wirtschaftlichen Beziehungen und der Wettbewerbsfähigkeit leisten, und zwar in den Sektoren nachhaltiges Bauen und erneuerbare Energien.

Das Hauptaugenmerk liegt dabei auf der Stärkung der wirtschaftlichen Beziehungen. Denn eines der Ziele des Projektes ist es, die Beziehungen zwischen Betrieben, die in den beiden angrenzenden Regionen ihren Sitz haben, zu erleichtern und diesen über organisierte Treffen einen gegenseitigen Austausch zu ermöglichen.