Projekt-Aktivitäten

Das Projekt „Pro-green“ möchte seine Ziele durch eine Reihe von Initiativen erreichen, die sich direkt an Fachkräfte richten: Schaffung einer öffentlichen, zweisprachigen Datenbank aller Wirtschaftstreibenden der beiden beteiligten Länder und der beiden Sektoren, mit denen sich das Projekt beschäftigt, Organisation von Studienreisen Wissenschaft fehlt und Treffen zum gegenseitigen Austausch und zur Kooperationsförderung sowie das Verfassen von Analyse- und Planungsdokumenten. Bei all diesen Initiativen sollen alle Beteiligten direkt miteinbezogen werden und die Zusammenarbeit durch die Schaffung informeller Netzwerke, deren Mitglieder die selben Ziele auf Basis einer grenzüberschreitenden Kooperation verfolgen, erleichtert werden.